Das sagen unsere Kunden

19.09.2016

Seit vielen Jahren wird PEP in den unterschiedlichsten Branchen erfolgreich durchgeführt. Hier können Sie lesen, was einige unsere Kunden über uns sagen.


„Die Mitarbeiterinnen von PEP haben uns geholfen, das volle Potenzial (der fast unbegrenzten Möglichkeiten) von Outlook zu entdecken".
Alcon Pharma GmbH, Frau Irene Sturm

„CSL Behring ist ein global agierendes Unternehmen, das seine Prozesse ständig optimiert. Dies erfordert schnelles und zielsicheres Handeln. Mit Ihrem Input konnte ich durch stringente Standards im Informationsmanagement und in der Wissenssicherung mehr Zeit für Projektarbeit zu gewinnen".
CSL Behring GmbH, Frau Sabine Siebel

„Das direkte Coaching am Arbeitsplatz ist für mich der beste Weg, neue Konzepte in der Breite der Organisation zum Leben zu erwecken".
DekaBank Deutsche Girozentrale, Herr Michael Lambeck

„Dies ist ein Projekt, das sich für alle Seiten lohnt. Für die Mitarbeiter, die viele neue Methoden und Fähigkeiten erlernen und verbessern können und so die Arbeit im Team mehr Spaß macht. Und für das Unternehmen, das von der verbesserten Arbeitseffizienz profitiert".
Demag Cranes & Components GmbH, HR Abteilung

„Bei der Zusammenlegung zweier Bereiche waren die Einführung von Spielregeln und die Verbesserungen bei den Arbeitsabläufen wichtige Elemente, um operativ direkt einsatzfähig zu sein".
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co KG, Herr Massimo Hartsarich

„Unser internes E-Mailaufkommen wurde drastisch reduziert. Unsere Posteingänge waren durch immer mehr Ping-Pong-Emails ohne Mehrwert belastet. Diese haben wir radikal abgeschafft und konsequentere Kommunikationsformen gewählt".
EWE AG, Herr Sven-Oliver Härtel

„Die operative Umsetzung von Qualitätsinitiativen wird in der Produktion seit Jahrzehnten konsequent verfolgt, oft im Büro allerdings zu wenig fokussiert. Durch die Entscheidung für eine „hautnahe" Begleitung durch Ihr Institutist es uns gelungen, effizientes und kundenorientiertes Arbeiten schnell und flächendeckend bei allen Mitarbeitern zu implementieren".
Hartal Hans Holzhauer GmbH & Co. KG, Herr Peter Tuschhoff

„Wir arbeiten jetzt konsequent nach den Prinzipien des Lean Managements. Jeder Arbeitsplatz kann „blind" vertreten werden. Dadurch sind wir in der Fläche leistungsfähiger geworden. Kundenanfragen werden schneller bearbeitet".
Klaus Kuhn Edelstahlgiesserei GmbH, Herr Andre Kuhn

Wir konnten die Produktivität im administrativen Bereich merklich steigern".
Lufthansa Technik AG, Herr Jörg Lausch

„Mit Ihrer Unterstützung sind die Zuständigkeiten und Kompetenzen In der Aufbau- und Ablauforganisation klarer geworden. Das beschleunigt den internen Workflow entscheidend".
Nordex AG, Herr Dr. Knut Hawerkamp

Das sagen unsere Leser

15.05.2015

Lesen Sie hier, wie "Mehr PEP im Team" bei unseren Lesern ankommt.

„Hallo PEP-Team, habe Ihr Buch mit großem Interesse gelesen und möchte an der Stelle rückmelden, daß es eines der wenigen praxisorientierten und v.a. umsetzungsorientierten Schriften in diesem Bereich ist. Einfach mal etwas anderes und für mich sehr inspirierend! Glückwunsch...".
Fachberatung ökologische Landwirtschaft/Management-Seminare/Coaching Köln, Harald Schmid


"Das Buch ist absolut lesenswert und bietet durch die zahlreichen Checklisten am Ende auch die Möglichkeit, seine eigenen Schwachstellen zu identifizieren und konkret an Verbesserungen zu arbeiten. Wer es noch konkreter möchte, dem können die Coachings des PEP-Teams empfohlen werden, bei denen das Konzept ganz konkret für das eigene Team umgesetzt wird".
Prof. Dr. Susanne Böhlich, Professur International Management, bisher: Director HR-Marketing bei einem internationalen Konzern

"Dieses Buch liefert auch einen wichtigen Beitrag zum Wissensmanagement und gibt u.a. Anleitungen zur Lösung der Stellvertreterproblematik und dem Problem von "Kopfmonopolisten". Man erkennt sehr deutlich, dass dieses Buch aus der Erfahrung mit vielen Projekten heraus entstanden ist. PEP kann nicht nur den Führungskräften wärmstens empfohlen werden".
Edmond Egger, Wien